Mohau e.V. Projekte

Projekte

Wir initiieren, fördern und begleiten Selbsthilfe- und Beschäftigungsprojekte mit nachhaltiger Wirkung

in dem südafrikanischen Township Atteridgeville in der Nähe der Hauptstadt Pretoria und in Fobeni Village im ländlichen Norden Südafrikas.

Mit Hilfe von Selbsthilfeprojekten werden die Menschen vor Ort in die Lage versetzt, sich selbst zu versorgen und zu helfen, und das ist unser Ziel. Unsere Beschäftigungs- projekte sind aktive Präventionsmaßnahmen gegen HIV/AIDS, weil sie Raum und Gelegenheit schaffen, über Liebe und Sexualität zu sprechen. Ein ganz wichtiger Faktor im Kampf gegen HIV/AIDS ist Aufklärung und Bildung. Deshalb unterstützen wir die Verteilung von Kondomen in den Elendsvierteln von Atteridgeville und die Schule 'Lighthouse Academy' unseres Projektpartners 'Tshega' in Fobenis Village. Auf dem Schulgelände der Lighthouse Academy finden vielerlei sogenannte Outreachprojekte statt, die die Kinder und Jugendlichen der angrenzenden zwei Dörfer sinnvoll beschäftigen (Fußball, Netzball, Tanz, Chor, Jugendtreffs usw.)

Unsere Projekte führen wir gemeinsam mit den Menschen vor Ort durch. Projektleiter und verantwortlich für die Durchführung sind ausschließlich die Menschen vor Ort. Wir bieten 'lediglich' unsere finanzielle, ratgebende und begleitende Unterstützung an. Getragen sind unsere Projekte von gegenseitigem Vertrauen und Respekt, was letztlich die Grundlage für unsere Zusammenarbeit ist.

Unser Vorstand kennt alle Mitarbeiter persönlich und hält regelmäßig Kontakt zu den Projektverantwortlichen.

Wir werden kontinuierlich über die Fortschritte, aber auch Stagnationen oder Probleme informiert. Dadurch sind wir in der Lage recht schnell auf die Bedürfnisse einzugehen. Manchmal bedarf es auch 'nur' eines praktischen Rates, und nicht selten einfach nur eines tröstenden, ermutigenden oder motivierenden Wortes.

Lesen Sie mehr über unsere Projekte in den folgenden Menues auf der linken Seite und unterstützen Sie diese mit Ihrer Spende!