Mohau e.V.

Tshega Südafrika

Tshega ist eine südfarikanische Nonprofit-Organisation, die seit 2004 in Fobeni Village in der Provinz Limpopo im Norden Südafrikas die Not vieler Kinder und Familien lindert.

Die Gründerin Ellanie van Rooyen ist Südafrikanerin, Sozialarbeiterin und Lehrerin von Beruf und betreibt zusammen mit ihrem Team sehr fürsorglich eine Schule mit derzeit insgesamt 266 Kindern.

Tshega unterstützt die ärmsten Familien des Dorfes sowohl mit Nahrungsmittelpaketen wie auch aktiver Beratungstätigkeit in allen Fragen des Alltages. Darüber hinaus gibt es Jugendprogramme, die zum einen zur Aufklärung bezüglich HIV/AIDS beitragen, und zum anderen natürlich auch Spaß machen und zur sinnvollen Beschäftigung der Kinder und Jugendlichen beitragen.

Im Rahmen einer 'Dorfbefragung', die durch eine von Mohau e.V. entsendete deutsche Freiwillige ein halbes Jahr lang durchgeführt wurde, wurden insgesamt 35 Waisen- und Halbwaisenkinder ausfindig gemacht, die es zu unterstützen gilt.

Wir vermitteln Patenschaften für diese Kinder.
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!