Mohau e.V.

Am Samstag gehts los!

am .

Ich bin aufgeregt! Noch 2x schlafen!

Nach 6 Jahren kehre ich zum ersten Mal wieder nach Südafrika zurück.

Zuerst werden wir die Projekte in dem Township Atteridgeville in der Nähe von Pretoria besuchen. Zuerst das Mohau Centre: Ich bin so gespannt auf die Kinder im Mohau Centre, die ja nun keine Kleinkinder mehr sind, sondern zur Schule gehen und manche sind sogar schon in der Pubertät. Ob sie mich noch kennen?

Dann unser Fußballprojekt in den Elendsvierteln von Atteridgeville, das mir wirklich sehr am Herzen liegt: Sie sagen, sie können es kaum erwarten mich zu begrüßen. Es rührt mich. Nach so langer Zeit spüre ich trotzdem noch immer eine tiefe Verbundenheit zu all den Menschen und Kindern, die ich begleiten durfte, und ich kann es kaum mehr erwarten sie alle zu sehen und zu erleben. Im Mohau Centre sind im Moment zwei deutsche junge Männer als freiwillige Mitarbeiter, die mich jetzt schon gebeten haben, zum Fußballprojekt mitzugehen.
Das freut mich natürlich ganz besonders, auch anderen das Projekt zu zeigen und so widerum vielleicht für später 'Mitstreiter' zu gewinnen!

Insgesamt haben wir vor 4 Tage in Atteridgeville zu bleiben. Danach geht es weiter nach Limpopo zum Schul- und unserem neuen Frauennähprojekt SCHNITTstelle. Wir werden berichten!

Nikola