Mohau e.V.

Frauenprojekt-SCHNITTstelle BASADI

Handarbeitsprojekt zur nachhaltigen Einkommenssicherung von Frauen in Fobeni Village, Limpopo, Südafrika

Projekttyp: Einkommenssicherung / Armutsbekämpfung

Projektbeschreibung:

Im neuen Handarbeitsprojekt unserer Partnerorganisation Tshega sollen Frauen mit existentiellen Nöten in Fobeni Village, Südafrika, die Möglichkeit bekommen, ihre häusliche und familiäre Situation selbständig und nachhaltig zu verbessern. Durch ein geregeltes Einkommen und eine langfristige Arbeitsstelle eröffnet sich den Müttern und Frauen eine Chance Selbsthilfe zu erleben.

In der Schule Lighthouse Acadmy in Fobeni stehen die Gebäude am Nachmittag als Projektort zur Verfügung.

Die Vermarktung der Produkte erfolgt in Kooperation mit der kaufmännischen Schule Wangen und deren Drittweltladen "El Sol".

Begünstigte: 5 Frauen mit Familie (Gesamtzahl: 12)

Beschäftigte: 5 Frauen

Ansprechpartnerin: Ellanie van Rooyen, PO Box 276, Letsitele 0885, South Africa

Hintergrund:

Fobeni Village ist ein kleiner Ort auf dem Land mit einer Arbeitslosenquote von 95% und einer HIV-Quote von geschätzten 60%.
Insgeamt leben 1623 Menschen in Fobeni
61% der Bewohner sind unter 25 Jahren
5,36% haben ein gesichertes Einkommen bzw. einen Arbeitsplatz
4,56% haben Zugang zu Trinkwasser
11,7% haben Elektrizität

HIV/Aids ist weit verbreitet und viele Kinder werden bereits mit dem Virus geboren. Da der Zugang zu Medikamenten und Ärzten oft nicht erreichbar ist, sterben viele Familienmitglieder oft sehr früh. Viele Kinder leben daher alleine mit ihren Geschwistern, viele Frauen sind der Alleinversorger der Kinder oder Großeltern müssen ihre Enkel versorgen und großziehen.

Das ist unser Ziel:

Die eingearbeiteten Mitarbeiterinnen können mit ihren erworbenen Kenntnissen als Multiplikator fungieren und weitere Mitarbeiterinnen ausbilden.

Finanzierung:

Über die Ein-Zehntel-Stiftung Stuttgart haben wir die ersten Investitionen finanziert und über Spenden müssen die Gehälter und laufende Kosten getragen werden.

Bedarf:

Monatliche Spenden für die Gehälter der Frauen. Übernehmen Sie eine Patenschaft in Höhe von 60 €/Monat für eine Frau und sichern Sie damit das Leben einer ganzen Familie und deren Zukunft!

Ziele:

  • Durch das sichere Einkommen der Mütter verbessern sich auch die Lebensbedingungen der Kinder in Fobeni Village. Ernährung, Bildung und medizinische Versorgung werden finanzierbar und somit auch erreichbar.
  • Die eingearbeiteten Mitarbeiterinnen können mit ihren erworbenen Kenntnissen als Multiplikator fungieren und weitere Mitarbeiterinnen ausbilden.

"Die wirkungsvollsten Motoren zur Veränderung sind nicht Leute von außen, sondern einheimische Frauen, die eine Bewegung in Gang bringen"
Kristof/WuDunn 'Die Hälfte des Himmels' – so hoffen wir!

Beispiele aus unserer Produktpalette: